21 Gedanken zu „Ich komme eben von Pegida Köln. Es war ein unerträglicher Spießrutenlauf, den die Polizisten mit uns veranstalteten.“

  1. Seit ein paar Jahren läuft fast alles, was unsere „politische Elite“ anfasst, aus dem Ruder.Beispiele gibt’s leider viel zu viele. Hier noch eins mehr. Wie kann man sich in derartigen Situationen wie die DDR verhalten ? Oder kommt das von einer Dame mit FDJ-Ausbildung ? Sie hat D zu einer Demokratur gemacht und keine Besserung in Sicht !

    1. Werdet erwachsen, bitte leistet keinen aktiven Wiederstand. Konsumverzicht, nur noch mit Bargeld bezahlen, Ahnenstamm erforschen (bis 1913 zurück, ehelich geboren mit Heiratsurkunde, väterliche Linie, unehelich geboren, mütterliche Linie. Mit allen Geburtsurkunden und Heiratsurkunden könnt Ihr Eure Staatsangehörigkeit in dem jeweiligen Staat des Deutschen Bundes nachweisen. Somit untersteht Ihr wieder dem Völkerrecht und könnt die Genfer Konvention für Menschenrechte geltend machen. Der Staatsangehörigkeitsausweis ist eine Zusammenfassung dieser Papiere (bei Beantragung bitte ausreichend informieren, ggf. Informierte hinzuziehen, sehr viele Fallstricke) Dann zusammentun und Gemeinden reaktivieren.
      http://bewusst.tv/reaktivierung-der-gemeinden/
      Ich ziehe es seit 2013 durch, es ist ein echter Schutz, die haben Regeln. Ich werde auch mit Schreiben, Drohungen usw. maltretiert, die können die Summe immer weiter nach oben treiben, aber sonst können sie nichts tun.

      Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten
      Protokoll Nr. 4
      Artikel 1
      Verbot der Freiheitsentziehung wegen Schulden]
      Niemandem darf die Freiheit allein deshalb entzogen werden, weil er nicht in der Lage ist, eine vertragliche Verpflichtung zu erfüllen.

      Das gilt aber nur für Menschen, eventuell für die zu spielende Rolle der natürlichen Person. Mit Eurem Perso erkennt Ihr aber die juristische Person permanent an und Die können mit Euch machen was die wollen, völlig rechtmäßig.

      1. Befaßt Euch damit. Was ist der Unterscied zwischen Mensch, natürlicher Person und juristischer Person.

      https://www.youtube.com/watch?v=nQSLjiCKxWc

      https://www.youtube.com/watch?v=ZFPQdB2r0Lw

      2. Kümmert Euch um Euren Ahnenstamm.

      Es gibt nichts wichtigeres !!!!!!!!

      1. Entschuldigung, das habe ich vergessen: Die wollen jetzt auf Teufel komm raus, die Notstandsgesetze haben, deswegen die ganzen Provokationen. Da wollen Die Euch hinhaben. Dann gehen die Säuberungen los. Bleibt friedlich und schädigt das System wo es geht. Stellt Fragen, alles wo von Euch Geld verlangt wird, zieht es hinaus so solange es geht, konfrontiert Sie mit Ihren eigenen Gesetzen, gebt Eure Stimme bei der Wahl nicht ab, behaltet sie, denn Ihr werdet sie noch brauchen. (Damit legitimiert Ihr das System) Pegida und die AfD sind schon längst unterwandert. Geht zur Wahl und macht Eure Stimme ungültig, nehmt das ganz große Kreuz (über das ganze Blatt) dann kann eure Stimme weder aufgeteilt, noch Wahlkostenzuschüsse für die Parteien berechnet werden. Ihr spart Steuergelder.

        In Liebe zu meinem Vareland, Torsten

    1. Ich sehe das leider auch so. Deutschland scheint verloren an eine Diktatur der dominierenden und von der Industrie bezahlten Parteien.
      Leider kann ich den Verfasser nicht direkt anschreiben. Das Profil scheint blockiert zu sein von Facbook. Ich würde mich freuen wenn er mich sucht Namron Welt.

  2. Ich symphatisiere nicht mit der pegida, da mir die initiatoren und organisatoren vom niveau nicht gefallen. Aber ich habe mir das geschehen gestern komplett im livestream ohne kommentar angeschaut. Ich muss ihren beitrag deshalb bestätigen. Es war ganz klar zu sehen das ihre demo von ( ich nehme mal an ) ca. 20 staatsnahmen v-leuten sabotiert wurde und so wie es aussah das eine abgesprochene sache mit der polizei war. Ich verurteile sowas aufs schärfste und das waren orginal bilder aus der honecker-diktatur mit ihren stasileuten.

    1. Ich vermute das Polizeieinheiten aus der neuen europäischen Kampftruppe bestand. Diese werden Euroweit eingesetzt. Deshalb haben auch Polizisten keinen Kontakt zu den Verlwtzten aufgenommen weil sie gar nicht deutsch sprachen. Denkt drüber nach. Das war eine Sabotageaktion des Euroverfassungsschutzes.

    2. Ich bin Jahrgang 1966 , vor etwa 25 Jahren bin ich ebenfalls schon losgezogen , etwas zu verändern , was sich allerdings nun abspielt , spottet jeder Beschreibung . Offensichtlich will es die Pfarrerstochter auf einen Bürgerkrieg anlegen , dann soll sie ihn haben . Gegen die schwarzen Barbarenhorden zu Silvester war keine Staatsmacht vorhanden , zu einer friedlichen Kundgebung schon . Gegen das eigene Volk . Das wird “ Früchte “ tragen . Wir stehen offensichtlich vor großen Veränderungen . Ich stelle nur fest : Zum “ Prager Frühling “ wurden vermeintliche Verräter und Renegaten an die nächsten Laternen und Bäume geknüpft !

    3. Hallo Tom, Dir gefällt das Niveau vom Orga-Team nicht. Ich wiederum ziehe vor denen den Hut. Es gehört nämlich dazu eine große Portion Mut, Abgebrühtheit und Nervenstärke. Das hat nicht jeder, auch ich nicht. Könntest Du es? Sie haben wirklich ganz klein angefangen und waren selbst überrascht wie groß der Zulauf geworden ist. Jetzt sind sie gewissermaßen in der Pflicht und sie erfüllen es mit Bravour. Bin froh, dass es Pegida gibt. Gewaltfrei, nicht links, nicht rechts, aber sehr kritisch gegenüber der jetzigen Regierung und das ist gut so.

  3. diese merkliche dame und der heuchleriche bundespresident also die pfaffin und der pfaffe führen nicht nur die befehle aus woschington auf sondern auch den letzten befehl Honeckers deutschland zu vernichten

    1. Das ist ein sehr dummer Kommentar. Von wegen Honeckers letzter Befehl. Haben Sie noch nicht bemerkt, daß hier die gleichen Kräfte am Werk sind, die den Untergang der DDR erst bewerkstelligt haben, als Auftakt zum Untergang von ganz Deutschland?
      Und im Unterschied zur DDR 1989 werden diese Kräfte auch auf friedliche Demonstranten schießen lassen!

  4. Diese Polizei ist plötzlich so vorgegangen als hätte man ihnen einen Chip ins Hirn implantiert und so programmiert auf jeden loszugehen und zu bekämpfen der nicht der Ansicht von Merkel und Co. entspricht. Das erinnert an die VOPO und dazwischen Stasi als Demonstranten und Presse getarnt die eine geplante Eskalation provozieren sollen, wie bei den Demos von 1989 in der DDR um einen Grund zu erfinden die Demo durch dieses falsche Spiel aufzulösen. Diese Anordnung kam mit Sicherheit vom Innenministerium.

  5. Kann es tatsächlich sein, daß die Polizei an der absichtlichen Islamisierung Deutschlands beteiligt ist? Ist die Elite davon überzeugt, der Untergang des Abendlandes sei nicht mehr zu meiden, und die Machtübertragung an den Kaliphat muß friedlich vollzogen werden?

  6. Is ja ’n Ding. Da geht’s Euch einmal so wie uns Westlern, als wir in den 80ern gegen AKWs, NATO-Doppelschluss, usw. protestiert haben und was kommt dabei raus? Die bösen Polizisten haben uns gar nimmer mehr lieb. Als im Jahre 1980 5000 AKW-Gegner im Wendland (Gorleben) niedergeknüppelt wurden waren auch Familienväter – und -Mutties und Kinderchen und Haustierlein dabei. Autos wurden durch die Polizei mutwillig zerstört und Rentnerinnen verprügelt. Was meint ihr, wer damals die Wunden versorgt hat? Heulsuse.

  7. Ich bin froh, dass trotz dem Ganzen, wie man diskriminiert und abgestempelt wird, es noch so viele Leute gibt, die ihren Unmut öffentlich zeigen!!
    Hätten wir nicht solche tollen Berichte ( und Bildbeweise) direkt aus der ersten Hand, müssten wir uns auf iwelche zweifelhafte Medien verlassen!!
    Meiner Meinung nach, wurde nach der Auflösung der Demo, durch die Sperren der Polizei, ein Straftatbestand der Freiheitsberaubung, und nach dem Einsatz der Wasserwerfer sowie vom Pfefferspray, Körperverletzung durchgeführt…
    Deshalb meine Frage: wurden von den Anwesenden Anzeigen gegen die Beamte gestellt??
    Dieses widerwärtige Verhalten der „Freunde und Helfer“ sollte man nicht einfach hinnehmen, sondern sofort signalisieren, dass man so etwas nicht akzeptiert…!

Schreibe einen Kommentar