TEILEN +++ TEILEN +++ TEILEN +++ TEILEN +++ Hier mal eine Auflistung der versuchten und vollenden Tötungsdelikte durch Asylbewerber allein in Sachsen allein in 2015:

9557_1087364084648891_2701458893585756500_n

154 Gedanken zu „TEILEN +++ TEILEN +++ TEILEN +++ TEILEN +++ Hier mal eine Auflistung der versuchten und vollenden Tötungsdelikte durch Asylbewerber allein in Sachsen allein in 2015:“

  1. hi mitkämpfer!
    ist wirklich unheimlich,was für kriminelle man hier reingelassen hat und reinläßt! die vertuschung der straftaten zeigt nur,wie bereits die polizei,die behörden und politiker im sumpf stecken!
    wünsche allen einen sicheren abend!

      1. Die einzigen die euch belügen sind eure Führer – und blind wie ihr seid teilt und verbreitet ihr deren Lügen. Solche Auflistungen und Hetzschreiben wie dieses tauchen momentan zu Hauf auf, doch nicht ein einziges davon ist sorgfälltig recherchiert geschweige denn ansatzweise wahr.

        1. Das einzige was nicht richtig kontrolliert und nachgewiesen wurde ist woher die flüchtlinge kommen und welche vergangenheit die haben. Es wäre besser gewesen genauer zu kontrollieren bevor wir unter den menschenmengen verbrecher zu uns rein lassen. Aber euch sogenannten schönredner und blender muss selber erst was passieren das ihr mal nen durchplick bekommt und so werden tag für tag noch mehr verbrechen gegangen.

          1. Auch wenn ich schon seit vielen Jahren predige, dass der Osten das Mekka der braunen Brut ist, bist du leider schlecht informiert. Ich habs geprüft, die Zahlen stimmen leider auffällig genau. Sorry, aber so ist es.

          2. Unsere Politiker sind die ersten,die rennen wenn einer einen Pfurtz lässt.
            Das sind keine deutschen Bürger mehr sondern nur Lügner und die anderen schwimmen des Geldes wegen mit.So etwas hatten wir vor 70 Jahren nur in einer anderen Form schon einmal.

          3. Richtig , und dabei sind viele doch so Intelligent😇 , doch im Leben richtig doof könnte mann sagen

          1. Als Jurist weiß ich, dass die polizeiliche Statistik stets korrigiert werden muss. Laien wie auch Fraktionspolitiker, verstehen nun mal solche Zahlen nicht. Eine polizeiliche Statistik bedeutet nicht, dass die Personen tatsächlich diese Taten begangen haben. Ich bitte mal um die Nennung der Fundstelle!!! Dies scheint mir nichts weiter als eine weitere Finte zu sein und Menschen aufzuhetzen.

          1. Es kann einem Angst und Bange werden wenn man an die Zukunft unseres Enkel denkt, müssen die Mädels dann in Burka rumlaufen??? Warum lässt man das zu?? Menschen brauchen nun mal Regeln und Gesetze ! Auch wenn sie angeblich die intelligenteste Spezies ist. Gesetze und Regeln werden aus Ereignissen , Situationen und Erfahrungen heraus gemacht … Wenn diese nicht mehr greifen weil wir jetzt eine neue , andere Situation haben , die selbst wissentlich verschuldet wurde , muss ein neues, härteres Gesetz her und das SCHNELL…!!!

        2. Hallo ich komme aus Mannheim, in einem Stadtbezirk sin in den letzten 12 Monaten die Straftaten durch Personen mit Migrations Hintergrund um ca. 400 % gestiegen. Das stammt nicht aus der Presse sondern aus 1. Hand. Also entweder sind alle hier seit Jahren lebenden Ausländer über Nacht kriminell geworden oder es hat vielleicht doch was mit den Zuwanderern zu tun. Mfg aus einer bis damals vor Einladung durch Frau merkelnoch einigermaßen friedlichen multikulturellen Stadt

          1. Hallo Susi hier mal ein paar Sätze von deinem rassistischen „Ost“-Deutschland:

            Bitte stell dich mal über Nacht an den Kölner Hauptbahnhof. Du wirst bestimmt für deine lieben Worte dort gebührend behandelt.

            Ich alter „Ost Nazi“ wie du uns hinstellst habe komischer weise kein Problem mit Flüchtlingen. Gegenüber von mir wohnen ein paar. Diese wissen sich zu benehmen und man sieht Ihnen an das 1. sie gerne in ihre Heimat zurück wollen und wir keine auffangstation sind die nur Geld verteilen. Und 2. das sie dankbar sind Unterstützung zu bekommen. Genre können Kinder, Frauen Männer in unser Land kommen und sich sicher aufgehoben fühlen wenn sie auch tatsächlich Schutz brauchen! Dafür sollte das EU-Bündniss da sein.

            Wer allerdings Unruhe stiftet, vergewaltigt stehlt oder mordet ist doch in seinem Land gut aufgehoben?!

            Anarchisten brauchen wir hier nicht, damit holen wir den Krieg in unser Land! Hilfsbedürftige sollten den Schutz und die Gastfreundlichkeit Deutschlands genießen dürfen.

            Nach deine Aussage hat es den Anschein als wenn alle Übergriffe auf Ost deutsche gerechtfertigt sind weil wir wahrscheinlich der Auslöser für diese Taten gewesen sind…Respekt für diese Aussage. Das ist auch eine Art Menschen zu verachten!

            So liebe Susi, ich hoffe du denkst mal ein wenig über die Wortwahl bzw. über das „alle über einen Kamm Scheren“ nach. Ost-West Deutschland gibt es seit ein paar Jahren nicht mehr wer anderer Meinung ist, ist auch nur ein rassist oder einfach kopftechnisch hängen geblieben.

            Mit freundlichen Grüßen aus Leipzig!

          2. Hallo Susi,
            was kennst Du aus dem „rechten“osten überhaupt?Hast Du hier gelebt bevor die Grenze gefallen ist und sich der GOLDENE Westen an dem Eigentum der DDRler bereichert hat?Wir hier im osten sind mit Sicherheit keine Fredenfeindliche Nation,aber wir wissen,was Sicherheit bedeutet und ist.Die ist aber zusehend in Gefahr.Ich bin Froh nicht mehr in NRW zu leben, wo es ich nach der Wende hinverschlagen hatte.Habe nur Angst um meine KInder und meinen Enkel.
            Ich hoffe,das die Bereicherer sich nicht auch einmal an Ihnen BEREICHERN werden,denn wenn das geschehen sollte,sorry,dann kann ich kein Mitleid für sie empfinden,den Gutmenschen müssen auf diese Art zu Bewusstsein gebracht werden.
            Mit menschlichen Grüssen aus Dresden

        3. sorgfälltig recherchieren…?????????????????????? So eine Pissnelke wie dich, würde ich am liebsten mal in sollch einen Mob, von diesen ,,NETTEN Landbesetzern,, werfen!!!!!!

        4. „Unsere Führer“ sind Menschen mit Verstand, gehen mit offenen Augen durch die Welt und handeln für uns, dem eigenen Volk!
          Deine gewaltbereiten Anführer scharen, großteils noch bei den Eltern lebende Jugendliche um sich, die großteils in ihrem Leben noch nie gearbeitet haben und studieren als Ausrede für ihre Faulheit angeben.
          Den Frust ihres langweiliges Dahinleben bauen sie damit ab, indem sie gewaltbereit durch die Straßen ihrer Vorfahren ziehen, Wände besprühen, Autos anzünden und gegen alles protestieren, was man ihnen als Fraß vorwirft.
          Also eigentlich wie Zecken: „es gibt sie, aber keiner braucht sie“

        5. Wenn du Gutmensch es dir selber so gut reden willst bitteschön. Aber ich sehe leider selber die schreckliche Wahrheit vor meiner Haustür und die Medien belügen einem von vorn bis hinten! Du kannst von mir aus in deiner Scheinwelt leben aber versuch das Pack nicht gut zu reden denn bei denen gibt es nichts gutes. Ich wünsche dir auch nichts böses oder so aber du wirst es früher oder später selber mit bekommen was das für ein krimineller Abschaum das ist. Denk mal lieber an das eigene Volk wie es wegen den Einwanderern leiden muss. In meiner Stadt wurden zum beispiel Hotels zu Flüchtlingsheime wodurch hunderte ihre Arbeit verloren hatten. Dann schlagen die sich Woche für Woche die Köpfe ein vor dem Sozialamt weil denen es nicht schnell genug geht. Obdachlosenheime sind voll mit dem Pack und die deutschen müssen auf den Straßen erfrieren. Also überleg bitte noch einmal wie du über diese Leute denkst wenn wegen ihnen unser eigenes Volk leiden muss.

    1. Hier muß was passieren… Sonst wird es noch schlimmer… Es kann nicht sein, das die tun und lassen können, was sie wollen… Wir brauchen eine fähige Regierung, und nicht das was wir jetzt haben… Jeder deutsche Mitbürger wäre schon im Knast gelandet…. Wir brauchen eine Volksabstimmung und die muß akzeptiert werden. Im Grundgesetz, steht geschrieben: Alle Macht geht vom Volke aus… Nur davon merken wir nichts….

      1. Ne fähige Regirung kan man nicht bekommen Weil alle gleich sind ( Auch wen mansche das nicht glauben ) Man braucht ein Gesetz das anständigen Bürgen erlaubt Waffen ( Nicht Schusswaffen )zu tragen . Eine Elektrische Pistole mit hohe Voltzahl und solsche sachen

        1. Bevor man Leuten die Möglichkeit gibt, sich mit gefährlichen Hilfsmitteln die „gefährlichen“ Leute vom Halse zu schaffen, sollten diese Leute die Rechtschreibung beherrschen und sie sollten sich aktiver informieren. Was sie alle auf dieser Seite sehen, ist pure Ironie, und keiner der Kommentierenden begreift es. Diese Seite will zeigen, dass die Ausländer nur einen kleinen Teil der gesamten Straftaten vollbringen und die deutschen Bürger genau so massive und noch viel mehr Straftaten begehen. Nur weil sie Angst haben vor Terroranschlägen und anderen Tötungsdelikten (wahrscheinlich durch den IS), möchte ich ihnen sagen, dass mehr Leute für den IS in die Krisenstaaten gehen, um sich ihm anzuschliessen, als dass deren Leute hierher kommen um sie zu töten. Ich weiss nicht, ob sich sich als Arier bezeichnen wollen, da sie ja alle anscheinend nirgendwo auch nur den kleinsten Teil eines Immigrationshintergrundes haben, aber denken sie mit. Wären sie nicht auch froh, wenn sie in einem anderen Land aufgenommen würden, wenn in ihrem Heimatland alles den Bach runtergeht?

          1. Ich wäre froh Irgendwo aufgenommen zu werden wenn ich aus einem Kriegsgebiet flüchten müsste aber dann würde ich in dem Land in dem ich aufgenommen würde keine Kriegsähnlichen verhältnisse herbeiführen sondern wäre froh in sicherheit zu sein.

          2. Du hast auch so richtig was am Kleinhirn! Das ist keien Ironie, das sind alles Straftaten von Asylanten! Wegen Pfosten wie dir, werden weiterhin deutsche Bürger verblödet!

          3. Dein Oberlehrerhaftes Gelaber solltest Du Dir für Deine einfältigen Blindgeburten vorbehalten.
            Dein Informationsstand GG Asylrecht Dublin und Schengen scheint Dir bisher nur vom Hörensagen bekannt zu sein.In Deutschland sind die Medien alles andere als objektiv und glaubwürdig. Nachdem die Linke Volksverdummung durch die aktuellen bundesweiten Gewalttaten langsam auch bei den Mitläufern unglaubwürdig geworden ist. Übel muss an der Ursache bekämpft werden. Wenn einer mit Ebola infiziert ist müssen auch die anderen in Quarantäne.Selbst wenn meine Bemühungen auch nur einen Terroranschlag verhindern könnte
            Die überwiegende Zahl der unkontrolliert Eingereisten sind keine Verfolgten oder Kriegsflüchtlinge .Von den in die EU Eingereisten dürfte ein Erfolg auf Asyl ebenfalls nur sehr gering sein.Die Flucht hört im ersten sicheren Land auf und es gibt kein Recht sich ein Land auszusuchen. Darüberhinaus gibt es auch kein Bleiberecht .Das Land muß wieder verlassen werden wenn wieder Frieden im Heimatland festgestell wird und die zurückgebliebenen das Land wiederaufgebaut haben

          4. aber man sollte sich benehmen können und die regeln des gastlandes nicht ignorieren !

          5. Hallo Luca , bevor du andere auf ihre Rechtschreibung hinweist , sage ich dir dass des besser wäre , wenn du hinter dem Mond vorkommen würdest .

          6. Alles soweit gut, verstehe Ihren Kommentar, aber ob ich abhauen täte und meine Familie im Stich lassen???, Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich beispielsweise in der Schweiz hocke- meine Frau hier Verteidigungsaufgaben übernimmt. Irgend was stimmt nicht!

          1. Spatzl das musst Du sagen ich könnte niemals soviel essen ,wie ich kotzen könnte. Jeder der sich an unsere Gesetze hält ist Herzlich Willkommen,aber die Straftaten begehen direkt weg davon haben wir schon genügend

          1. Schon mal von Rechtschreibschwäche gehört? Das ist nicht immer mit einer Bildungslücke zu verwechseln, Schlauberger!!!! Das gängige Argument wenn Gutmenschen keine Argumente mehr haben!!!

      2. Wenn die Macht vom Volke ausgeht, dann muß das Volk das aber auch umsetzen, bisher ging das jammern, fluchen und geschehen lassen vom Volke aus. Die wenigen die bereit sind etwas zu tun haben aber auch keine Lust, den Märtyrer zu spielen damit die anderen es sich als Zuschauer bequem machen können. Da muß schon etwas Einheit, Mut und Zusammenhalt her. Aber die Geschichte wiederholt sich immer. Die wenigen die im 3. Reich den Kopf hinhielten wurden auch rasiert. Auch da haben zu viele zugeschaut. Nur zusammen ist man stark genug.

      3. Auch Hilfe aus Brüssel (EU) wird es nicht geben, da es sich dort um die „selbe braune Soße“ wie in Deutschland handelt. Das was die angeblichen Verschwörungstheoretiker seit Jahren schreiben, ist fast alles wahr. Allerdings sind es keine Verschwörungstheoretiker, sondern Aufdecker. Allerdings ist das deutsche Volk in den letzten 60 Jahren bewusst verblödet worden. Ich selbst kann mich noch nicht einmal davon frei sprechen. Das System ist fast perfekt und nur sehr schwer zu durchschauen. Um wirklich die Zusammenhänge zu erkennen, muss man sich sehr viel und genau damit beschäftigen. Und dazu haben wir gar keine Zeit, weil an allen Ecken und Enden die Bürger gegeneinander aufgehetzt werden. Und so können wir uns nie gegen den eigentlichen Feind (im Verborgenen) vereinigen. – Was will man jetzt erreichen? Nun, die Polizei ist durch das Tragen von Waffen in der Lage die Situation zu entschärfen, wenn es sich auf die Seite des Volkes stellen würde. Damit das nicht geschieht, wird ein Keil zwischen Volk und Polizei getrieben. Die Polizei wird als unzuverlässig und rücksichtslos gegen das eigene Volk dargestellt. So entsteht Wut auf die Polizei und das Volk richtet diese nicht nur auf die Flüchtlinge, sondern ganz bewusst und geschickt eingefädelt, auch gegen die Polizei. So wird später die Polizei nur noch einen Ausweg sehen, indem sie auf das Spiel der „Regierung“ eingeht und Partei für sie ergreift. Und in dem Moment wird es eskalieren und ein Bürgerkrieg bricht aus und der Notstand wird ausgerufen, der das Erscheinen der EU-Sondertruppen bewirkt. Und ab da gibt es dann keine Möglichkeit mehr auf friedlichem Wege etwas zu erreichen. – Wir müssen jetzt unbedingt aufpassen, dass die Polizei (die seit Jahren immer mehr geschwächt und abgebaut wurde) nicht die Nähe zum Volk verliert. Aber das ist ein sehr schwieriger Spagat, den es da zu bewerkstelligen gilt. Einerseits sind dort die Flüchtlinge (die wirklich unserer Hilfe bedürfen), und dann sind dort noch die eingeschleusten Terroristen, die die Drecksarbeit der verborgenen Eliten erledigen. – Allerdings wären diese auch ohne die Aufnahme der Flüchtlinge ins Land gekommen. Aber so verursacht es ja noch viel mehr Chaos. – Normal müsste unsere Polizei die komplette Führung der BRD (=Verwaltungsfirma der Alliierten) festnehmen. Allerdings haben wir ja keine funktionierende Justiz mehr. So müsste dann direkt vom Volk entschieden werden, wie mit diesen Volksverrätern zu verfahren ist. Dann gilt es ein neues Parlament zu wählen, dass eine Verfassung entwirft, über das das Volk dann abstimmen kann. – Wie gesagt ist das nur möglich, wenn die Polizei auf der Seite des Volkes ist. Im Moment ist sie das alte System leider noch hörig.

      4. Ich habe davon so gut wie nie etwas gemerkt.Auf deutschem Boden wurden Atomwaffen gelagert,deutsche Soldaten ziehen wieder in den Krieg,in viele Krisengebiete der Welt werden deutsche Waffen geliefert usw.Wenn ich mit anderen Menschen darüber diskutiere sind fast alle dagegen,nur unsere Regierung interessiert diese Meinung wahrscheinlich nicht.

      5. also ich denke doch, das sich das Volk im Moment formiert! Es brodelt!
        Aber das, interessiert unsere Volksvertreter einfach nicht! Solange Sie nicht vor Ihren Haustüren und Ihren Vorgärten stehen!!!!!!!!!!!!!!!!

    2. Oh Gott wenn ich das schon lese Mitkämpfer da wird mir schlecht und dieses aufhetzen klappt vielleicht mir den ossis die noch nicht so lange frische Luft atmen dürfen. Gut gewisse forderungen und Meinungen kann ich verstehen aber ich hätte nie das gleiche Ziel. Wir haben genug Kriminelle hier wir brauchen die nicht importieren. Die Flüchtlinge hätten erkennungsdienstlich behandelt werden müssen. Denn das da Schläfer zwischen sind war klar. Zumindest den normal denkenden nicht aber unseren fetten überbezahlten Volks ausraubenden Politikern. Wenn ich die Wahl hätte würde ich die Chaoten, Glatzen, Kriminellen und Politiker, egal woher sie kommen, in ein Stadion werfen. Das was übrige bleibt auf eine ferne Insel. So kann das nicht weiter gehen ich mag meine Kinder nicht mehr alleine raus lassen. Mein Haus wird eine Videoüberwachung bekommen damit auch meine Mieter und Kinder zumindest hier beschützt sind. Bei dem kleinsten Verdacht lass ich die Hunde raus . Wenn der Staat uns nicht schützt müssen wir das halt selbst machen. Hab schon die gute alte Baseball Keule neben die Tür gelegt und im Auto liegt ein montireisen . So einfach wie mit dem 18 jährigem ein Dorf weiter werden die das mit mir nicht haben. Nicht jeder Flüchtling ist ein Krimineller aber die die es sind sollten sofort abgeschoben werden. Allerdings bin ich auch dafür das wer hier leben will nach zwei Jahren spätestens unsere Sprache sprechen können sollte und nicht wie einige nach 10 Jahren immer noch einen Übersetzer brauchen.

  2. – Broschüren wurden verteilt, um Frau Merkels Gäste ein zu laden…………
    – 2.000 € mtl.
    – viel Kindergeld
    – ein Haus für Jeden
    usw…
    Diese Menschen hofften auf ein besseres Leben. Verständlich ! Denn Deutschland lieferte die Waffen für ihr Leid !!! Sie wissen nicht, daß AUCH sie sterben sollen….
    Wacht endlich auf !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    * Bürgerkrieg ist das Ziel !
    * Einzige Lösung: Spielt nicht mehr mit !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    1. Ich finde die Situation auch mehr als bescheiden. Am schlimmsten finde ich aber, dass so viele unbewiesene Sachen verbreitet werden.
      Kann ich so eine Broschüre mal sehen? Übrigens scheint Deine Taste vom Ausrufezeichen zu klemmen .

      1. Das ist doch seine Taste!
        Gib ihm doch einfach ein paar Ausrufezeichen zurück, wenn dir seine zu viel sind!!!!!!
        Ach ja, wenn dir auch von mir welche zuviel sind, behalte sie ruhig!

  3. Merkel,schau dir das hir an was du hir für Leute reingeholt hast,statt zu handeln das heißtgnadenlose verfolgung der Täter und dann bestrafen und anschließend ausweisen.Aber was schreit lieber Frau Merkel??????kommt doch alle zu uns nach Deutschland,wir schaffen das,Ha Ha

      1. Thorsten Falk,deiner meinung darf also nur jemand sein Kommentar abgeben,der perfekt Deutsch un Wort und Schrift beherrscht,du bist Diskriminierend und anscheinend dumm,jeder hat eine Meinung die er,sie auch aussprechen darf,mit solchen leuten wie dir geht die Menschheit noch früher unter,du solltest dich schämen,nur schwache Menschen machen so was.

          1. Nah unt, Alex had to change fölik rechd. Scheiß doch auf die Rechtschreibung, der Inhalt ist vollkommen in Ordnung so, ihr dummen Schlafschafe. Dauert eh nicht mehr lange, dann bekommt auch der letzte Zweifler die Quittung für das Handeln Eurer Bundeskanzlerin zu spüren. Aber es ist leider wegen Euch jetzt schon zu spät, Deutschland zu retten und es wird finanziell und im Sinne des Sicherheitsaspektes, für jeden einzelnen unerträglich werden und Ihr Dummköpfe werdet dann weiterhin an Märchen glauben.

          2. Das auswendig Lernen von Text sagt noch lange nichts über seine Bildung oder gar seinen Charakter aus, vor allem dann, wenn ihm die gesunde angeborene Intelligenz fehlt.. 😉

          3. Aha…Rechtschreibschwäche ausgenommen?! Woher weißt du, ob der Verfasser eine hat oder nicht?

          4. Lieber Mac du bist genau so Arschloch wie Thorsten Falk .
            Anstatt dich an das Thema zu halten , beschwerst du dich über Schreibfehler !

            wi

          1. genau Joachim Klein .. so ist … hier wird sich über Rechtschreibung aufgeregt u dann machen die die es anprangern auch wieder Fehler .. wie dumm ist das denn?

      2. Traurig nach deiner Aussage fühlt sich jeder Sonderschuler und Hartz4 Empfänger angepisst und nein es fehlt euch nicht an Bildung die Immigranten sind Schuld. Sicherlich läuft vieles falsch aber für eueren verkakte Bildung gebt nicht denen die Schuld. Solche Leute wie Ihr wählten einst das Hk. Und behaupteten dann nichts von KZ zu wissen. Schreibt euch nicht ab lernt lesen und schreiben. Thorsten da gebe ich dir absolut recht. Und noch mal für alle ein Rechtschreibfehler, wir reden von 5 in einem Satz ihr möchte gern ich bin hier geboren Deutsche!
        Marc Mildner

        1. Wenn wir schon bei der Rechtschreibung sind, der Harz schreibt sich, meine ich, nicht mit tz.
          Wir sollten beim Thema bleiben auch die die weniger gut schreiben (es werden immer mehr) haben eine Meinung und verdienen Respekt dass sie sich diese sagen trauen.

        2. Joar, das schrieb einer, dessen Bildung genauso verkackt sein muss, kannst ja nichtmal einfache Sprachregeln, Marc Mildner! Das reduzieren auf „Rechtschreibung“ ist aber sowas von dermaßen kindisch, wem Argumente fehlen, der schaut auf´s Komma.

        3. Marc Mildner, du bist ein Propaganda Opfer das ist auch alles! Wieso ist es wohl verboten den Holohoax zu hinterfragen!? Richtig, weil niemand Bock drauf hat, das die Wahrheit ans Licht kommt!

  4. Vor etwa 25 Jahren war die Bevölkerung Sachsens in der Situation, in ein fremdes Land integriert zu werden. Quasi wie Flüchtlinge. Sind das die genannten Invasoren? Oder werden hier nur verfälschte Zahlen dargestellt, um eine Meinung fundieren zu können, die mit gesundem Menschenverstand nicht zu vertreten wäre?
    Check your facts! Refugees welcome!

    1. der westliche Teil Deutschlands ein fremdes Land , hää. Und irgendwie kostete es Geld ohne Ende ja, aber im allgemeinen wüsste ich nicht dass die Sachsen komplett in den Westen rübergewandert sind.
      Und die Quelle der Liste oben ist die sächsische Landesregierung bzw Innenministerium nach einer „kleinen Anfrage“ im Landtag.

    2. Mobius, wie kann man mit gesundem Menschenverstand die deutsche Wiedervereinigung mit der jetzigen Situation vergleichen, oder wie Du es machst, gleichstellen?
      Hast Du dich wirklich einmal damit auseinander gesetzt was vor 25 Jahren geschah?
      Offensichtlich nicht! Genauso wenig bist Du nicht fähig, die jetzige Situation richtig zu lesen..

    3. Bleibt abzuwarten,was später die Geschichte über die sogenannte Wiedervereinigung schreibt.Wer wen aufnehmen musste usw..
      Die DDR war jedenfalls defakto schuldenfrei ,nicht wie die BRD bei deren Annexion vor gut fünfundzwanzig Jahren.

    4. Ja…weil wir keine Deutschen waren und hatten Mikrationshintergrund…mit welche Geschichte bist Du denn gefüttert worden. Unglaublich…Rassenhass auf Ostler und dann Refugees´s welcome…War Mist…merkste selber!!!!!

    5. Wie kann man nur so einen Bullshit schreiben. Dann auch noch,,,Refugees welcome!,,,, Hoffe du hast zu Hause welche aufgenommen?? Aber nein,geht ja nicht den dann würdest ja kein Taschengeld mehr von Mami und Papi bekommen. Erbärmlicher Schlappschwanz!

    6. Gott bist du ein Geschichte – Verdreher. Es war vorher ein Deutschland und heute genauso. Nur Dumme drehen alles um .. oder man muss schon noch recht jung sein um so einen Schmarren zu schreiben.. Deutsch blieb und bleibt Deutsch und wenn du dich noch so gerne in deinen Arsch beissen würdest.. Ach und mal nebenbei : Ich bin ein Alter aus dem Westen stammender Deutscher und stolz auf a l l e DEUTSCHE .. 😉

    7. Also wer die Deutschen aus den neuen Ländern auf eine Stufe mit den derzeitigen Flüchlingen stellt ist nicht sauber. Die Wiedervereinigung gut und richtig. Die „echten Deutschen“ sind aus dem Osten. Ich leider nicht.

    8. Mobius du hast ja komplett ein an der Klatsche 😀 aber sowas von! Dir wünsche ich nen Stahlrohr in die Fresse und nen Messer in die Brust von deinen Islamfaschos! Verpiss dich aus deutschland

  5. Leute, da fallen mir einige Fragen ein! Welche Straftaten waren zwischen den Flüchtlingen / Asylsuchenden? (Massenunterkünfte) und wie würde die Liste von Deutschen aussehen? Wie lang wäre diese? Ich glaube nur solche Vergleiche ließen wirkliche Einschätzungen zu….. ansonsten ist dies, aus meiner Sicht, nur Stimmungsmache, die braucht kein vernünftiger Mensch !!! WOHIN weisen wir denn deutsche Straftäter aus? Und nur zur Richtigstellung: ich meine die oben angeführten Beispiele !!!!

    1. Kannst gleich Äpfel mit Birnen vergleichen.Klar gibt es Kriminelle Deutsche. Wie es in jedem Land „Eingeborene“ Kriminelle gibt. Deswegen brauchen wie auch auch keine eingereisten Verbrecher. Aber diese Leute, also Flüchtlinge, Asylanten usw. kommen in unser Land als Gäste, wollen Schutz,Essen,Kleidung,Unterkunft,Geld. Und danken es uns, den „Gastgebern“, mit Raub,Mord,Totschlage und was sonst noch das Strafgesetzbuch zu bieten hat. Klar nicht alle, aber viele. Allein in Berlin sind 90% der inhaftierten Moslems. Nicht alle Moslems sind Terroristen, aber alle Terroristen sind Moslems.

      1. wie sieht es mit den anschlängen gegen asylmheime aus? Brandstiftungen, Schüsse mit Pistolen wo Menschen wissentlich getötet werden können….sowas nennt man Anschläge, begangen von Terroristen die sicherlich keine Moslems sind

        1. Auch das stimmt wieder nicht. In Sachsen-Thüringen-Nordrein-Westfalen-Baden-Würtemberg- und Niedersachsen sind Anschläge auf Asylheime begangen worden von den sogenannten ,,,Antifa,,,um es den ,,Rechten,,in die Schuhe zu schieben.

    2. Lieber Hans, wenn überhaupt irgend jemand das Recht hat in Deutschland gegen das Gesetz, Recht und Ordnung zu verstossen, dann ist das garantiert nur ein Deutscher. Wohl bemerkt, ich sagte wenn überhaupt.
      Meiner Meinung nach sollten alle, und zwar ausnahmslos, abgeschoben werden die sich nicht an Recht und Gesetz halten. Egal wie schwerwiegend das Vergehen oder Verbrechen ist.
      Und jetzt bitte nicht mit den Floskeln kommen; die kommen aus dem Chaos, die flüchten vor Krieg und Verfolgung und dem ganzen Scheiss.
      Man kann Anstand, Niveau, Kultur und Erziehung auch auf der Flucht an den Tag legen. Im Grunde sind ein nicht unerheblicher Teil der Flüchtlinge selber schuld daran, wie sie nun behandelt werden. Sicher gibt es genug die sich zu benehmen wissen, aber es ist wie es ist, man behält den schlechten Eindruck länger in Erinnerung, und verallgemeinert. Das ist so bei den Menschen. Erst recht, wenn sie das Heimatgefühl verlieren. Sicher geht es dem Deutschen besser als vielen anderen in vielen anderen Ländn, aber dafür hat der Deutsche auch sehr viele Jahre verdammt hart gearbeitet. Und jedes Volk hat die gleichen Chancen, es kommt einzig darauf an was ich aus meinen Chancen mache. Wenn aber in der ganzen verarmten Welt der Wohlstand für alle propagiert wird, und die Einladungen mit falschen Versprechen raus gehen, nur um sich neue Wähler zu holen, ist verdammt viel Faul im Staat. Und man weiss ja, DER FISCH STINKT VON KOPF AN ABWÄRTS. Die Rentner, welche dem Land im Krieg dienten, das Land aufgebaut und zu dem gemacht haben was es ist (war), bekommen die zugesagten Renten nicht. Im Gegenteil, sie werden noch gekürzt. Kindrgeld wird nur minimalst erhöht, Sozialhilfe (Hartz 4) wird ebenfalls im Minimum erhöht. Und im gleichen Momen werden Krankenkassenbeiträge angehoben, Lebenshaltungskosten steigen, Inflationrate geht hoch, glaubst Du das stört den Staatstreuen deutschen Steuerzahler nicht? Denken und reden sind nicht das gleiche.

      1. Schönen Tag Olaf,

        ich versuche mal langsam auf deine Argumente einzugehen.
        Das „RECHT“ gegen Gestze zu verstoßen räumt man nicht ein, sondern das nimmt sich wer will, egal ob Diebstahl, Raub oder Totschlag. Unsere Gesetze sind, Gott sei Dank, für alle gültig die hier leben. Ob ursprünglich, dazugereist oder vorübergehend. Beachtest du die Straßenverkehrsordnung nicht, egal in welchem Land und wirst erwischt, bekommst du die „Strafe“ des Landes. Egal ob sich das Land gefreut hat über deine Anwesenheit oder nicht.

        Egal wie schwerwiegend das Vergehen oder Verbrechen ist? Um nicht missverstanden zu werden, ich bin sehrwohl dafür dass jeder RechtsBrecher auf dem Fuße bestraft wird, egal welcher Nationalität, sozialem Stand, Glaubensrichtung oder sonst etwas. Und wir deutschen haben ja für die Vergehen/Verbrechen ein ausgeklügeltes System was die Strafmaße angeht. WAS passiert denn nach der Ausweisung? Soll es dann Landesverbot geben, ist das zu händeln?? Bekommen wir Deutschen dann in Italien, in der Slowakei oder in anderen Ländern auch Einreiseverbote, wenn wir zum Beispiel im Straßenverkehr das bestehende Recht nicht eingehalten haben?? Ich denke das wäre unangemessen. Aber die Diskussion, ab welchem Strafmaß eine Ausweisung erfolgen soll, scheint mir schon den besseren Weg zu suchen.

        „Man kann Anstand, Niveau, Kultur und Erziehung auch auf der Flucht an den Tag legen.“ JA zu hundert Prozent, gebe ich dir da recht!! Das gilt für Gäste und für „Gastgeber“.

        Ja sicher hat jedes Volk die gleiche Chance, wenn es die gleiche Voraussetzung hätte (Verfassung, Regierung, Religion, Finanzen, Pressefreiheit, Versammlungsfreiheit, die Freiheit zur Gründung von Organisationen und Parteien……) , aber die Voraussetzungen in den Ländern der Welt sind sehr unterschiedlich. DER Flüchtling ist in 99 % der Fälle nicht schuld daran.

        Was deine Argumente zu den Sozialabgaben bzw. Sozialleistungen angeht, ist sicher einiges im Argem!! Das ist aber die hiesige Politik, welche nicht von den Flüchtlingen oder vorkommenden Straftaten abhängig ist.

        Meinen obigen Kommentar schrieb ich, weil ich meine dass die Darstellung auf diese Seite nur darauf gerichtet ist Stimmung für bzw. gegen etwas zu machen. DAS wiederum hilf niemanden, ausser den ewig Gestrigen. Und das gefällt mir nun mal nicht!!

        Gruß Hans

    3. Wo kommst denn Du her???? Wer hier nicht her gehört aber hier bleiben möchte, weil Sie ja ALLE aus Syrien kommen, der hat sich an unsere Verhaltensweisen anzupassen!!!!!!! Und wenn nicht, sollen sie Die doch hinschicken wo Sie hergekommen sind!!!!!!!!!!!!!!!!
      Und da ich Deutscher bin und in Deutschland geboren bin und lebe, genau wie meine Kinder und meine Frau, denke ich doch, das die EINHEIMISCHE Bevölkerung in Ihrem Heimatland bleibt und bleiben wird! Du NULL !!!!

  6. @Hans
    Was ist das für eine komische Frage ? Was ändert es, ob die Straftaten – also Raub, Mord, Totschlag etc in den Asylheimen oder außerhalb passieren ? Sind für dich dann also die Menschen in den Asylheimen andere als die Menschen außerhalb ? Was meinst du, wie verhalten sich Menschen denn später außerhalb, die in einem Asylheim jemanden erstechen oder berauben ? Machen die das dann plötzlich nicht mehr ? Erstmal nachdenken, und vor allem langsam mal die Augen auf machen -.-

    1. Guten Tag David,

      Ich finde die Frage ist sehr berechtigt. Nein, nein, die Menschen in den Asylheimen sind keine Anderen, aber sie leben unter anderen Bedingungen. Egal ob Zeltstädte, zentrale Gemeinschaftsunterkünfte oder „Hotels“, diese Menschen leben auf engen Raum miteinander,teilweise Nationalitätenfremd, teilweise der Privatsphäre beraubt, meistens OHNE Aufgeben bzw, sinnhaften Aufgaben oder Verpflichtungen. Und das macht die Lebensumstände anders. Geht es zum Beispiel in Gemeinschaftsunterkünften von Arbeitern oder so nicht auch automatisch robuster zu?? Stelle dir mal vor, eine Geminschaftsunterkunft mit hunderten Deutschen aus allen Bundesländern zusammengewürfelt, ohne Arbeit und vielleicht nur mit ausländisch sprechendem Personal, meinst du dort gäbe es keine Gewalt? Natürlich hast du recht, wenn du jetzt behaupten würdest, dass die Flüchtlinge den Weg selbst gewählt haben. Das haben auch zwangsweise viele Deutsche nach dem 2. Krieg getan und sind auch nicht nur freundlich empfangen worden. ABER heute sind sie schon seit Generationen integriert, egal ob aus Ungarn, Böhmen, Tschechien oder Polen. Oder ein weiteres Beispiel, die Flucht der Ostdeutschen in den Westen vor dem Mauerfall. Diese hatten nur alle das „Glück“ dass sie die Sprache konnten.

      Die Menschen würden sich außerhalb solcher Gemeinschaftsunterkünfte in der Mehrzahl anders verhalten. Nämlich ähnlich wie die hiesigen, welche das Gesetz achten oder auch anteil wie jene Deutsche die das Recht brechen und zu verurteilen sind.

      Ich hoffe ich konnte deine Fragen verständlich beantworten.

      Gruß Hans

  7. Interessant, wo steht denn in der Liste von wem an wem? Dem Bild darüber zu folge, sind das Linke Ultras (vor einer französischen Bank in Sachsen?). Die derzeitige Asyl- und Angstproblematik ist durchaus Ernst zu nehmen, aber doch nicht mit halben Fakten.

    Und zu den Kommentatoren mit den arg vielen Rechtschreibfehlern, lernt mal die Sprache eures eigenen Landes, sonst laufen Rückschlüsse auf die Persönlichkeiten eures „Widerstandes“ unweigerlich auf mindere Intelligenz hinaus!

    in diesem Sinne ein anderer Nationalstolzer

      1. Nicht ganz. Bei dem Artikel wurde das Bild auch nur als unterstützendes Foto verwendet.

        Das Bild stammt vom toten Fotograf Lucas Dolega, die sicher rechtstreuen Bürger haben dann mal flugs das Copyright entfernt – siehe Bild 17 in dieser Galerie – http://www.lucasdolega.com/portfolio/

        Laut Text zu Bild 86 von http://www.vanityfair.it/news/mondo/2010/12/30/le-foto-dell'anno handelt es sich dabei um ein Foto einer Demonstration die etwas mit Renten zu tun hatte.

        Mensch Leute … andere Publikationen als Lügenpresse bezeichnen und dann aber die eigenen Artikel mit so was beginnen. Wo unterscheidet ihr euch von der Lügenpresse? Und was glaubt ihr wie glaubwürdig damit der Rest des Beitrags wird. Oh Mann …

  8. Warum muss denn hier ein Bild aus dem Jahr 2002 in Brasilien herhalten. Schon allein dieser Umstand lässt die gesamte Sache hier in sehr schrägem Licht da stehn. Wie viele der hier aufgelisteten angeblichen Taten könnt ihr denn belegen? Dumme Propaganda, Brandstiftung. Um es in eurem Jargon zu sagen: Volksverhetzung.

    1. genau so sieht es aus! die verpissen sich aus Ihrem Heimatland, lassen Fauen und Kinder zurück um sich hier an der einheimischen Bevölkerung zu bedienen!Sei es an materiellen Dingen oder an unseren Kindern (Mädchen) und Frauen. Und den Rest von uns versuchen sie mit Knuppeln zu schlagen Messern zu stechen und Steinen zu werfen und um uns alles zu nehmen was wichtig für uns ist! Egal wie alt,Egal ob Mann, Frau oder Kind.

  9. Man denke erst mal bevor man sich an Hetze egal auf welcher Seite blind beteiligt, denn auf allen Seiten sind jene vorhanden die uns belügen und täuschen wollen um Ihre Ziele zu erreichen!
    Wir in Europa sind doch aber die die glücklichen die Bildung zu hauf erfahren dürfen und eigentlich dadurch einen sehr ausgeprägten Verstand entwickeln können, den sollten wir auch mit der Ehrfurcht benutzen mit der wir ihn schätzen müssen, die meisten die flüchten hatten nie diese Möglichkeit und sollten nun von denen geschult werden die dieses Vorrecht genossen haben, wer blind einer dieser Hetzen egal von welcher Seite folgt ohne rechergiert zu haben ob es auch so gewesen sein kann wie es irgendwo geschrieben wird, der hat es wohl nicht geschafft Verstand zu entwickeln. Natürlich ist es richtig dass die, welche unsere Gesetze und Grundrechte nicht einhalten wollen auch diese für sich nicht in Anspruch nehmen dürfen und wir sie entfernen müssen. Doch weshalb wir dieses Thema immer an sogenannten Ausländern festmachen sollen verstehe ich nicht wirklich, wir Deutsche sind auch Ausländer wenn wir unseren Staat verlassen.
    Und ich unterscheide zwischen Arschlöchern und nicht -Arschlöchern da gibt es keinen Unterschied wegen Herkunft oder Hautfarbe, Arschloch bleibt Arschloch egal wo geboren!
    Ich ärgere mich auch darüber dass ich als Deutscher der Jahrzehnte in dem sogenannten Sozialstaat eingezahlt habe, nun EU-Rente beantragen muss weil ich aus gesundheitlichen gründen nicht mehr arbeiten kann, die Rentenversicherung sich aber mit allen Mitteln zu wehren weiss um nicht bezahlen zu müssen und ich einen Jahrelangen Prozess führen muss um zu bekommen was mir zusteht. Habe eh schon meine Arbeit verloren was nicht weiter schlimm ist ich kann ja nicht mehr als höchstens drei Stunden am Tag , sofern ich dies überhaupt Tag täglich könnte, doch mittlerweile musste ich Harz IIII beantragen um nicht zu verhungern bis es entschieden ist, selbst diese Leistung welche mir nach dem Grundgesetz als „Deutschem Bürger“ der immer brav die Sozialversicherungen bezahlen musste ob ich wollte oder nicht zusteht.
    Ich musste mir mein Recht darauf mit einem Anwalt erkämpfen, diese Leisungsbewilligung nennt sich aber Darlehensbescheid, heisst: Sollte ich meine Rente irgendwann bekommen wird man diese Leistungen dann wieder von mir einfordern, ich muss dann alles zurückbezahlen wofür ich eigentlich zwangsversichert war. Nun stelle ich fest dass Asylbewerber welche in dieses System nie etwas einbezahlt haben, das Recht haben auf diese Leistungen und unser Staat dafür Millionen aufbringt, aber dann wenn der Fall eintritt dass sie anerkannt werden und warscheinlich Arbeit hier bekommen und dann ebenfalls zwangsversichert werden und zu braven Einzahlern diesen Systems werden. Doch da kommt keiner auf die Idee, dass man die Leistungen die sie bis dahin erhalten haben nun zurückfordern könnte wie bei dem Deutschen, nein sie sind ja Gäste der Frau Merkel.
    Nun könnte man schlussfolgern dies ist eine himmelschreiende Ungerechtigkeit, ja sogar ein Verstoss gegen das Gleichheitsprinzip. Und richtig ist es auch, doch wenn ich als derjenige mit dem Verstand dafür die Asylanten verantwortlich mache, sie dafür vieleicht sogar hasse, dann ist es nicht weit her mit meinem Verstand, denn der Übeltäter ist hier nicht der Asylant sondern die Politiker die es einem hilfesuchenden schon regelrecht aufdrängen, mal ehrlich wären sie in seiner Lage, würden Sie dies nicht auch annehmen?
    Also bitte bleibt fair und hetzt nicht blind gegen jemand der alles verloren hat was in seinem Leben für ihn lebenswert war und viele viele Menschen aus seinem Leben gewaltsam entfernt wurden die er liebte.
    Und ja natürlich wenn sich jemand einschleicht um zu Schmarotzen oder glaubt er müsse sich nicht an unsere Regeln halten und uns damit bedroht wir wären Nazis weil wir es nicht dulden wollen, raus mit Ihm und wenn er wieder eindringen will, behandelt Ihn so wie sie Ihn in seinem Land auch behandeln würden (weshalb er ja eigentlich geflüchtet ist) weil er vor dieser Behandlung Angst hat und die sollte er dann auch hier haben, dann würde er es nicht im Traum wagen!
    Dann könnt ihr für euch in Anspruch nehmen Verstand zu besitzen.

    1. Wenn die Deutschen in ihrem Land überdauern wollen als Nation, dann müssen sie selbst den Krieg beenden und die Regierung. Die Regierung führt das 3.Reich von Adolf Hitler weiter.Von Amerika gilt für uns die Feindstaatklausel. Die Arbeit von Staatenlos.@info.de hat es inzwischen soweit gebracht das Russland eine Mahnung an Deutschlands Regierung richtete diese Weiterführung zu beenden. https://www.youtube.com/watch?v=8EvCCiKi_VQ Weiterhin hat Merkel bereits eine Preis bekommen für die Beseitigung der, „lästigen nationalen Identität“ Man möge sich die Häme dieser Begründung einmal vor Augen führen. Sie bekommt einen Preis für unsere Vernichtung. Wenn ihr nichts macht wird es in wenigen Jahren keine Deutschen mehr geben. Aufgrund unseres Status den die Regierung aufrecht erhalten hat- die EU ist ein Konstrukt gegen uns – https://www.youtube.com/watch?v=aLW-dAwZeNc – und wir haben keine funktionierende Grundrechte mehr. die werden gegen uns ausgelegt. Wir müssen den Krieg der Deutschen nun beenden und das geht über den Weg der Entnazifizierung. Geschieht dies nicht (die Besatzung der Amis wird dann auch beendet). so hat kein Deutscher einen Anspruch auf Eigentum https://www.youtube.com/watch?v=lhRDqhdWR2o Die Entnazifizierung ist Inhalt und Auflage der Alliierten und steht über den Grundgesetz. Alles weitere hier auf der Websites. Jeder der dagegen spricht macht sich verantwortlich für unsere Vernichtung. Diese ist nun eben mal geplant und bekannt aus den Hootonplan.http://www.globalecho.org/…/der-hooton-plan-wie-lasse…/ der befuiindet sich inzwischen in der 3 Stufe. Die Überschwemmung mit fremden Völker. Im übrigen hatte Merkel eine jüdische Mutter. Wer sich nicht entnazifizieren lässt wird Deutschland bei Unruhen und Ausruf des Notstandes auch nicht mehr verlassen dürfen. Ich lege euch ans Herz: Rettet euch und euer Existenz solange es noch geht. Aus diesem Grund heraus ist es auch möglich das die Merkle uns befehlen kann, wir hätten die Gewalt der Ausländer hinzunehmen.https://www.youtube.com/watch?v=lYPK_HCGoxA Alleine da schon müssen die Alarmglocken schrillen! UNBEDINGT DEN ANTRAG ZUR REHABILITATION der Heimat stellen. Rettet euch und euer Land…https://www.youtube.com/watch?v=lYPK_HCGoxAWir die 3.Generation nach Hilter könne nicht für dies Taten des 2. Weltkrieges in die Pflicht genommen werden. Deswegen lasst euch entnazifizieren. Diese Pdflicht besteht schon seit 70 Jahren! http://www.staatenlos.info/…/2-antrag-rehabilitation…

      1. und Du bekommst noch Taschengeld von Omi,oder warum kommt hier grade dünnes aus Deinem Mund? (nur so zur Info, wenns braun ist und stinkt dann ist es Durchfall)! Das gleiche gilt auch für die Nette Fette, die sich FICKT EUCH nennt! Und schon welche aufgenommen??? Und nur mal so,Ihr Polnischen Eisverkäufer, zuerst wird es unseren Armen Mitbürgern genommen die weiterhin auf der Strasse leben müssen und für die Ihr sogenannten Gutmenschen nicht einen Furz an Mitgefühl aufbringt und anschließend sind unsere Alten drann.

  10. Sachsen hat im Jahr 2014 etwa 78 Fälle von Mord und Totschlag registriert. Ausserdem hat Sachsen einen sehr geringen Ausländeranteil. Bei 3 Vollendungen würde es bedeuten das diese solche Straftaten überproprtional verüben würden. Allerdings konnte ich zu einen Totschlag nix finden und in den anderen beiden Fällen haben sich die Asylbewerber jeweils gegenseitig abgestochen. Denke aus diesen Infos kann sich jeder selbst sein Bild bilden.

  11. So, und nun listen wir mal die ganzen Straftaten jener im gleichen Zeitraum mit deutschem Pass auf und werden feststellen, dass diese Liste hier oben davon nur nen ganz kleinen Teil ausmacht…

  12. Leute, wenn ihr die ganzen Beschimpfungen und Intelligenzanzweiflungen weglassen würdet, hätte ich beim lesen der Kommentare, die auf beiden Seiten richtig und informativ sind, aber objektiv natürlich meist aus einem pro- oder contra Lager kommen, viel Zeit gespart. Es gibt in jedem Land, in jeder Konfession gute Leute und Arschlöcher. Das wichtigste ist, und das finde ich auf beiden Seiten hier, dass sich Menschen in einem Land an Recht, Gesetz, Werte und Normen halten. Das genug Leute da sind, die das durchsetzen und aufrecht erhalten und eine Regierung, die dem Volk zuhört. Da liegt meiner Meinung nach das grösste Problem, dass das Volk nicht oder zu wenig mit einbezogen wird.
    Geht mal alle wählen und informiert euch vorher, wer seine Wahlversprechen halten kann oder es bestmöglich getan hat. Ich wurde von den großen parteien zu oft enttäuscht. Aber es gibt keinen anderen weg als Wahlen.
    Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. Ich bin Realschüler… 😉

    1. Die ganze Politik lacht sich doch auf unsere Kosten kaputt! Und warum, weil Sie sich FETT gemacht haben! Erst an uns und nun auch noch zusätzlich an den Flüchtlingen! Egal woher sie kommen. Ob Kriegsgebiet oder aus Wirtschaftsarmut stammend. Ich könnt die alle anspucken, unsere sogenannten Volksvertreter.

  13. Ich lach mich schlapp!
    Habe alle Kommentare gelesen und versuche auch die Argumente der rechtslastigen User hier zu verstehen, womit ich aber so meine Probleme habe.
    Es gab in unserem Lande schon mal eine Zeit, in welcher diese rechte Denkweise sich zur Hochblüte entwickelt hatte. Da waren es keine Flüchtlinge – wie heute – sondern Landsleute, welche einfach nur den flaschen Glauben hatten, die von der Staatsführung verfolgt und (oftmals auch vom eigenen Nachbarn denunziert) liquidiert wurden. Wohin das führte ist wohl jedem von Euch bekannt. Ist ja soo lange noch nicht her!
    DEUTSCHLAND DEN DEUTSCHEN! – war damals die Parole. Heute scheint es wieder so zu sein, und das kotzt mich an.
    Ja zugegeben, es gibt heute dieses Flüchtlingsproblem, und eine Regierung, welche scheinbar dieses Problem nicht lösen kann. Es wird in absehbarer Zeit eine Lösung gefunden werden, von verantwortungsbewussten Politikern, zu denen ihr mit eurer NS-Denke nicht gehören werdet. Und das beruhigt mich dann wieder! Seid euch bewußt, dass ihr mit eurem Gedankengut nur eine Minderheit seid und auch bleiben werdet.

  14. Merkel hat den tot der Deutschen rasse gebracht und die Syrer haben denn heftigsten Kriegsmanöver in der Geschichte der Menschheit vollzogen.
    Begründung
    Die amis haben denn Syrer gezeigt mit dem 2 Türmen fake aktion mit über 3000 Toten wie effektiv es sein kann eigene Bevölkerung aus zu radieren und mit der hilfe der medien Menschen zu manipulieren und somit sicheren krieg zu führen. Die Syrer lernten daraus und starten gleich ein Massaker an der Bevölkerung und es wird noch besser.
    A) Der IS entstande und eroberte sehr viel Gebiet
    B) Sichern sich mit Angst Respekt auf der gesamten welt
    C) Ist allen noch unbekannt mir aber nicht 😉

    Kolonialisierung der Syrer in ganz europa. Diesen effekt gab der Massaker und die Flüchtlinge kommen zu uns.
    Frage warum nicht nach Afrika oder Russland?
    Russland ist zu groß in der Bevölkerung um was zu erreichen.
    Afrika ist zu arm um nutzen für Syrien und dem gesamten IS zu haben.
    Warum sollen Syrer im krieg verlieren gegen Europa wenn sie kolonisieren können 😉

    1 Familie Deutscher 1-2 kinder
    1 Familie Ausländer 2-3 kinder
    1 Familie Syrer 5-10 kinder

    60 Millionen Deutsche
    20 Millionen Ausländer
    1 Million Syrer

    Viel spaß beim rechnen

    Noch was ich bin ein Pole und nicht Deutscher denkt mal an die nähsten Generationen

  15. das, kann einfach nur im absoluten chaos enden, hoffentlich, bleibtes den deutschen, bis zur nächsten wahl, in erinnerung, ein rechter Lohn, für diese antileistung, wäte, eine deas5tröse abwahl, für frau merkel

  16. Macht mal eine Liste jener, die von der NSU ermordet wurden ihr Helden.
    Macht mal eine Liste jener Gewaltverbrechen, die von Rechtsradikalen allein in Sachsen verübt wurde.
    Natürlich kann man jetzt mit dem Finger auf die Asylwerber zeigen und sagen: „Aber die haben genauso…“ Und deswegen muß man gleich mit dem allerschlechtesten Bespiel voran gehen? Wir sollten Vorbilder sein und zwar im positivem Sinne. Den Kopf rasieren, Springerstiefel anzieht, eine Pegida Fahne vor sich her schwenken und schön den Arm zum rausstrecken ist nicht positiv. Die Flüchtlinge werden auf eingstem Raum eingepfercht und schön hingehalten damit auch der friedlichste unter ihnen einen Lagerkoller erleidet. And noch schön provozieren und alles bitte Fotografieren und ins Netzt stellen damit wir alle sehen können, was die schon wieder machen. Die ganzen Glatzköpfe natürlich schön mit Photoshop rausschneiden. Wir wollen ja nur gegen Asylanten hetzen. Ihr seid echt ein armseeliges und verblödetes Volk.

  17. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und ausgerechnet wie hoch der anteil der Verbrechen von Asylbewerber zum rest der Befölkerung ist.

    941 Gezähle Verbrechen bei 49400 Asylbewerben im Jahr 2015
    327196 Verbrechen 2014 bei 4055000 Einwohner.

    Nach meiner Berechnung wahren das bei den
    Asylbewerber 1,9% verbrechen und bei
    Einwohner 8,06% (abzüglich der 941 der aslybewerber.)
    Jeweils auf die Personen gruppen Bezogen.

    Also heist die Deutschen Staatsbürger begehen 4 mal mehr Straftaten als Asylbewerber.

    Und jetzt hört bitte auf jeden Stuss zu glauben der im Internet gepostet wird.

    Quellen:
    http://www.asylinfo.sachsen.de/ankommen-und-asylverfahren.html
    https://www.polizei.sachsen.de/de/dokumente/LKA/SNXPKSXJahresXberblick2014.pdf
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sachsen

Schreibe einen Kommentar